J a h r e s b e r i c h t  2 0 1 8

mit den wichigsten Stationen des vergangenen Jahres

Fotos von Silke Lorenz, Kerstin Menke und Horst Lobensteiner

 

 

 

 

"Mit dem Zelt in den Weiten  Kasachstans", Vortrag von

Kerstin Menke (NABU

Rastede) über ihre Reise nach

Kasachstan am 9. Januar

 

 

 

 

Fröhliche Gesichter bei der

Reinigung der Nistkästen im

Schlosspark am 20. Januar

 

 

 

 

 

Exkursion zu den überwintern-

den Kranichen im Vehnemoor

am 28. Januar

 

 

Abgabe der Stellungnahme

zum Planfeststellungsver-

fahren des Abschnitts 2 des

Neubaus der Autobahn A 20

(vormals A 22) von Bekhausen bis zur B 437 bei Schwei  am

21. Februar (hier nachzulesen

unter "Aktuelles")

-inzwischen wird der entsprechen-

de Abschnitt 1 der A 20 durch

den BUND Niedersachsen in

Zusammenarbeit mit dem NABU

Niedersachsen beklagt-

 

Bechstein-Fledermaus
Bechstein-Fledermaus

 

 

 

Im Rahmen der Jahreshaupt-

versammlung am 13. März fand

bei den vielen Zuhörern der

Vortrag von Uwe Handke zum Thema "Unsere heimischen Fledermäuse - Biologie und Gefährdung“ ein großes Echo

 

 

 

 

Kaufangebot für ein Grundstück

in Leuchtenburg am 22. März,

das dann aber anderweitig ver-

geben wurde

 

 

 

Die "Wald-AG" der Schule

Feldbreite am 17. April zu-

sammen mit den Betreuern

der NABU-Kindergruppe, Eike

Fiebrig-Kroll und Gerold

Lüerßen im NAJU-Eisenbahn-

waggon

 

 

 

Der neu angelegte und von der Umweltlotterie BINGO überwiegend finanzierte Amphibienteich an der Parkstrasse als Ersatz für die Strassenquerung ist ein voller

Erfolg: Es wimmelt nur so von Kaul-

quappen am 5. Mai

 

 

 

 

Ornihologische Schlossparkwan-

derung mit Dr. Klaus Hinsch am

22. April

 

 

 

 

Fahrradexkursion ins Hankhauser

Moor am 18. Mai (im Foto die

Versuchsfläche "Optimoor" zur

Wiedervernässung vormals be-

wirtschafteter Hochmoorflächen)

 

 

 

 

 

Fledermaus-Kinderfest am

25. Mai mit Meike Schleppegrell

 

 

 

 

 

(Fahrrad-)Exkursion in die Gellener

Tormöörte mit Landschaftswart

Kay Fuhrmann am 10. Juni

 

 

 

 

 

Die Klasse 4 a der Schule Feldbreite zu Besuch im NAJU-Eisenbahnwaggon am 21. Juni

Foto Helge May (NABU)
Foto Helge May (NABU)

 

Abgabe einer Stellungnahme

zur Windkraftplanung der

Gemeinde Rastede in den

noch unbelasteten Dörfern

Wapeldorf/Heubült und Delfs- hausen (hier sogar auf Hochmoorflächen) und in

Lehmden (Repowering) am

21. August (hier nachzulesen

unter "Aktuelles")

 

 

 

 

Auszeichnung der Familie

Heinemann in der Parkstrasse

als "Schwalbenfreundliches

Haus" am 22. August

 

Aufnahme des Flurschadens

im Rasteder Schlosspark durch

die "Erntemaschinen" (Harvester)

der Forst- und Schlosspark- verwaltung am 26. September und

Behandlung der Problematik im

Arbeitskreis Naturschutz beim

Landkreis Ammerland (im Bild

der Naturschutzbeauftragte

Horst Bischoff)

Foto Gernot Blum
Foto Gernot Blum

 

 

 

 

Exkursion zu den rastenden Kranichen im Drebberschen Moor bei Vechta am 21. Oktober

 

 

 

Die "Wald-AG" der Schule

Feldbreite am 27. November

vor dem NAJU-Eisenbahnwaggon

zusammen mit Lehrerin und den

Betreuern der NABU-Kindergruppe,

Eike Fiebrig-Kroll und Gerold Lüerßen

Neues Veranstaltungsprogramm 2019 liegt aus!

Stunde der Wintervögel - letzter Termin ist der 15. Januar 2019

Zum Mitmachen auf das Foto klicken!
Zum Mitmachen auf das Foto klicken!

114 € zahlt jeder EU-Bürger, ~ 60 Milliarden € jährlich für die Landwirtschaft!

Die Feldlerche braucht eine neue Agrarpolitik! Beteiligen Sie sich an der Aktion des NABU - die Zeit drängt!!!
Die Feldlerche braucht eine neue Agrarpolitik! Beteiligen Sie sich an der Aktion des NABU - die Zeit drängt!!!

Auf 100 neue Nistkästen können sich die Schloßparkvögel freuen

Vielen Dank an BINGO für die Finanzierung der Holzbeton-Nistkästen für den Schlosspark Rastede
Vielen Dank an BINGO für die Finanzierung der Holzbeton-Nistkästen für den Schlosspark Rastede

Rastede baut sich zu !

Göhlen, Ipwege, Hankhausen IV, Hahn-Lehmden und und und: Wie ist der Bau- wahn in Rastede zu stoppen?
Göhlen, Ipwege, Hankhausen IV, Hahn-Lehmden und und und: Wie ist der Bau- wahn in Rastede zu stoppen?

Die Feldlerche: Vogel des Jahres 2019

Bei uns längst zur Rarität geworden und akut vor dem lokalen Aussterben !
Bei uns längst zur Rarität geworden und akut vor dem lokalen Aussterben !

Hankhauser Moor: Über Torfab-bau entscheidet das Gericht !

Umweltausschuss am 10.10.: Die LSG-Verordnung wird vorerst zurückgestellt!
Umweltausschuss am 10.10.: Die LSG-Verordnung wird vorerst zurückgestellt!

Windparks im Norden Rastedes: Stellungnahme unter "Aktuelles"

Fotomontage S. Lorenz (Ipweger Moor)
Fotomontage S. Lorenz (Ipweger Moor)

Aussetzung des Sofortvollzugs f. d. 1. Abschnitt WST-Jaderberg durch eine Privatklage

Naturzerstörend wie keine andere und unsinnig zugleich: die A 20 (A 22)
Naturzerstörend wie keine andere und unsinnig zugleich: die A 20 (A 22)

Erschreckend: In 30 Jahren ver- schwanden 3/4 unserer Insekten

Lesenswerter Kommentar dazu von Förster Sönke Hofmann im Weserkurier (23.12.)
Lesenswerter Kommentar dazu von Förster Sönke Hofmann im Weserkurier (23.12.)

Rastedes Verstädterung setzt sich ungebremst fort !

Baugebiet auf Sickerflächen im Göhlen, s. NABU-Stellungnahme, Foto Silke Lorenz
Baugebiet auf Sickerflächen im Göhlen, s. NABU-Stellungnahme, Foto Silke Lorenz

NABU-TV auf Youtube

NABU-Vogelführer online und als kostenlose Handy-App
NABU-Vogelführer online und als kostenlose Handy-App
NATURSCHUTZ heute Online
NATURSCHUTZ heute Online

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr

Online spenden